Wohnen wie im eigenen Haus - auf 150 m² mitten im Grünen in Inzlingen

Unsere 4,5 Zimmer Wohnung befindet sich in einem 2-Parteien-Wohnhaus auf Erdgeschossebene und ist somit beinahe barrierefrei. Als Mieter hat man das Gefühl, man wohne alleine im Haus, da von der Eingangsebene (Straßenseite) nur die erste Etage sichtbar ist und der Eigentümer der UG-Wohnung meist den separaten Außeneingang von der linken Seite des Hauses aus benutzt. Der nördlich ausgerichtete Haus- und Wohnungseingang liegt gleich neben der Doppelgarage, von der die rechte Seite unserem Mieter zugedacht ist.

Der Grundriss unserer großzügigen Wohnung ist optimal geschnitten. Zunächst gelangen wir in die Diele, die nahtlos in den Wohn- und Essbereich übergeht. Gleich rechter Hand liegt die ca 11 m² große, fast quadratische Küche mit anschließender Speisekammer. Das helle, nach Süden und Westen ausgerichtete Wohnzimmer besticht mit großen Fensterfronten, die mit bodentiefen Glaselementen versehen sind. Nach Westen hin betritt man die Terrasse (Sitzplatz im Freien), die wiederum nahtlos in den der Wohnung zugeordneten Gartenbereich übergeht. Das Wohnzimmer allein verfügt schon über eine Wohnfläche von mehr als 30 m² und ist zusammen mit dem zusätzlichen ca. 16 m² großen Essbereich umrandet von Terrasse und überdachtem Balkon, welcher durch die südliche Hanglage einen wunderbaren Ausblick bis in die Schweiz hin eröffnet.

Von der Diele aus gelangen wir über einen Flur südseits zum Arbeitszimmer und dem innenliegenden kleineren Bad mit Dusche. Ein paar Schritte weiter finden wir die beiden Schlafzimmer und das außenliegende (fast 10 m²) große Bad mit Badewanne, zwei Waschbecken und genügend Platz für Waschmaschine und Schränke.

An diese beiden Schlafzimmer schließt der zweite Südbalkon an, besser gesagt die südlich gelegene Laube, da der gesamte Balkonbereich mit Fenster-Schiebeelementen wettergeschützt ist.

Sämtliche Balkonflächen und der Freisitz (Terrasse) mit über 62 m² Fläche sind mit 25 % (ca. 15 m²) bereits in der anfänglich erwähnten Wohnfläche enthalten. Die Wohnung selbst hat eine Wohnfläche von ca. 135 m². EnergieausweisArt: BedarfsausweisGültig bis: 21.08.2030Endenergiebedarf: 219.20 kWh/(m²*a)Baujahr lt. Energieausweis: 1996Wesentlicher Energieträger: GasKlasse: G
Die Etagenheizung besteht aus einer Gastherme aus dem Jahr 1996. Die ganze Wohnung ist mit Fußbodenheizung ausgestattet. Im Wohnbereich finden wir hellen Steinfußboden vor, Arbeits- und Schlafzimmer wurden mit Laminat verlegt. Küche und Bäder sind gefliest.

Die Wände in Wohn-, Essbereich und Diele sind mit Putz versehen. Die restliche Wohnung ist mit weiß gestrichener Raufasertapete bestückt.

Die 2-fach isolierverglasten Fenster sind aus Holz und wurden im Laufe der letzten Jahre vereinzelt ausgetauscht. Im Zuge der Neuvermietung wird die gesamte Wohnung renoviert und gestrichen, sämtliche Fenster neu gestrichen und vereinzelt Wohnungs- und Zimmertüren ausgetauscht.

Zur Versorgung mit Internet ist von Unitymedia ein Kabelanschluss vorhanden. Zum Fernsehschauen ist eine Satellitenschüssel montiert, die auch von der anderen Wohnpartei im UG mitgenutzt wird.
Inzlingen ist eine politisch selbständige Wohngemeinde mit dörflichem Charakter. Sie liegt im schönen Dreiländereck Deutschland / Schweiz / Frankreich und grenzt unmittelbar an Riehen / Kanton Basel Land (eigener Grenzübergang). Inzlingen wurde erstmals im Jahre 1228 urkundlich erwähnt. Sein Wahrzeichen ist das Wasserschloss aus dem 15. Jahrhundert.

Mit seinen ca. 2.500 Einwohnern zählt Inzlingen in der Region zu den bevorzugten Wohngemeinden mit hoher Lebensqualität. Auf einer Gemarkungsfläche von 948 ha ist der Ort sehr idyllisch eingebettet in ein Tal, umgeben von Wiesen und Wäldern mit gut ausgebautem Wanderwegenetz.

Inzlingen verfügt über eine sehr gute Grundversorgung mit Bäckerei, Metzgerei, Apotheke, Lebensmittelladen und Ärzten. Weitere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in den nahe gelegenen Städten Lörrach, Weil am Rhein und Rheinfelden, sowie in der schweizerischen Nachbarschaft Riehen und Basel. Es gibt zwei Kindergärten im Ort, Kleinkindbetreuung sowie eine Grundschule. Weiterführende Schulen befinden sich in den erwähnten Nachbarstädten.

Die hier angebotene Wohnung liegt in einem Wohngebiet etwas oberhalb des Dorfkerns und somit in unmittelbarer Nähe sämtlicher zum täglichen Leben gehörender Läden und Einrichtungen.
Zur Wohnung gehört ein Speicher"abteil", welches vom Inneren der Doppelgarage über eine Treppe betreten werden kann. Der Speicher wird von unserem Mieter sowie dem Eigentümer der UG-Wohnung gemeinsam genutzt und hat insgesamt eine Bodenfläche von ca. 80 - 100 m²!

Der im Vorfeld bereits erwähnte Garagenstellplatz inkl. Freiplatz vor der Garage kommt mit 50,00 Euro zur vorstehenden Warmmiete hinzu.

In der Wohnung befindet sich KEINE Einbauküche.

Die mit 200,00 € ermittelte Nebenkostenvorauszahlung beinhaltet sämtliche Betriebskosten und den Wasserverbrauch. Die Heizkosten werden vom Versorgungsunternehmen direkt mit dem Mieter abgerechnet, da die Wohneinheiten eigene Etagenheizungen haben.

Die Wohnung ist bereits leerstehend. Bitte teilen Sie uns zur einfacheren Bearbeitung Ihrer Anfrage vor allem Ihre Telefon- ggf. Handynummer mit, da wir Terminierungen gerne telefonisch vereinbaren. Vielen Dank.
© 2020 ALTMANN Immobilien GmbH onOffice Software