Objektreferenzen

Attraktive Eigentumswohnung über zwei Etagen - sonnig mit erhabener Aussicht über den Rhein

Das im Jahr 1954 erbaute Zweifamilienwohnhaus erweckt auf den ersten Blick eher den Eindruck eines Herrschaftssitzes. Von der Straße aus weit zurückversetzt und durch eine lange, breite Außentreppe zugänglich gemacht, scheint sich das Gebäude auf dem leicht ansteigenden über 1000 m² großen Grundstück förmlich zu erheben. Im Wohnhaus befinden sich zwei separate Wohnungen auf drei Etagen. Im Erdgeschoss das Sondereigentum an der Wohnung Nr. 1, im Obergeschoss und Dachgeschoss das Sondereigentum an unserer Wohnung Nr. 2. Jede Wohnung hat zudem ein Sondernutzungsrecht an den Gartengrundstücken jeweils im Süd- und Nordbereich des Grundstücks gelegen. Der Haupteingang befindet sich auf der Nordseite des Wohnhauses mit großem Innenhofbereich.
Eine breite, elegant geschwungene Holztreppe erschließt beide Wohnungen und führt hinauf bis ins Dachgeschoss. Schon der Dielenbereich unserer Wohnung mit Zugang zu sämtlichen Wohnräumen und Bädern besticht durch seine Weite und Großzügigkeit. Auf dieser ersten Wohnebene mit ihren ca. 133 m² Wohnfläche und einer Deckenhöhe von ca. 2,50 m lässt es sich wirklich gut leben.
Die Küche mit vorgebautem Esszimmer liegt nordwestlich und bietet einen wunderbaren Blick auf das eigene Gartengrundstück, welches nahtlos in Rebflächen und einen angrenzenden Wald übergeht. Mit Fenstern nach beiden Seiten ist die Küche hell und wohnlich. Esszimmer und Küche umfassen insgesamt ca. 21 m². Der Wohnbereich mit insgesamt ca. 36 m² besteht eigentlich aus zwei Räumen. Da er in der Mitte lediglich durch einen Durchgang mit großem Bogen und eingebauten Faltschiebetüren getrennt ist, wirken die beiden Räume wie eine Einheit. Gänzlich nach Süden ausgerichtet, finden wir hier über die gesamte Hausbreite, also über 13 m Länge, den etwa 1,80 m breiten Balkon, der nicht nur beide Wohnräume sondern auch noch das angrenzende Schlafzimmer miteinander verbindet. Eine zweiflügelige und eine einfache Balkonterrassentür in den Wohnzimmern und eine zweiflügelige Balkontür im Schlafzimmer bieten Zugang zu diesem sonnenbeschienenen Balkon, der durch die Hanglage einen traumhaften Ausblick über den Rhein bis weit in die Schweiz hinein bietet. Angrenzend an das etwa 21 m² geräumige Schlafzimmer mit Süd- und Ostausrichtung folgen zwei weitere östlich gelegene Zimmer mit je ca. 10 m² Wohnfläche. Nördlich finden wir das Gäste-WC und daneben das Badezimmer, das sowohl mit Badewanne als auch mit einer Dusche ausgestattet ist. EnergieausweisArt: BedarfsausweisGültig bis: 16.02.2030Endenergiebedarf: 208.00 kWh/(m²*a)Baujahr lt. Energieausweis: 2013Wesentlicher Energieträger: ÖlKlasse: G
Das gesamte Wohnhaus befindet sich in einem ordentlichen aber auch ursprünglichen Zustand. Die Sub-stanz der Immobilie ist gut. Im Sondereigentum müssten die Bodenflächen erneuert werden, ggf. die sanitären Einrichtungen/ Bäder und die Einbauküche. Malerarbeiten sind obligatorisch.
Am Gebäude außen und damit im Gemeinschaftseigentum wären Sanierungen an den Dachflächen und dortigen Holzflächen notwendig. Die ursprünglichen Fenster unserer Wohnung wurden allesamt im Jahr 2003 durch neue Kunststofffenster ersetzt. Die gesamte Hauselektrik wurde 1991 erneuert.
Im Jahr 2013 wurden ca. EUR 50.000,00 in eine hochwertige neue Heizungsanlage (SolvisMax Ölbrennwert) mit Solarpanels auf dem Dach investiert. (Ölbevorratung 8.300l) Energetisch wären wir damit auf einem guten Weg.
Die Stadt Grenzach-Wyhlen liegt im sogenannten Dreiländereck Schweiz/Frankreich/Deutschland im äußersten Südwesten der Bundesrepublik Deutschland, direkt am Hochrhein und damit an der Schweizer Grenze mit eigenem Grenzübertritt. So ist z.B. die Schweizer Großstadt Basel mit seinem reichhaltigen kulturellen Angebot, den vielen Einkaufsmöglichkeiten und attraktiven Arbeitsplätzen in der Chemie keine 10 Autominuten entfernt. Die Verkehrsanbindungen im öffentlichen Personen-Nahverkehr sind bestens strukturiert. So pendelt auch ein großer Teil der ca. 14.000 in Grenzach lebenden Menschen täglich in die Schweiz zur Arbeit. Aber auch in Grenzach selbst haben sich in den letzten Jahren viele weltweit tätige und bekannte Unternehmen niedergelassen. BASF, Roche und die Dürr AG sind nur einige Beispiele. Bei all den wirtschaftlichen Aktivitäten kommt die Freizeitgestaltung hier nicht zu kurz. Neben den natürlichen Gegebenheiten (Schwarzwald, Schweizer Alpen, Elsass und angrenzende Naturparks) findet man in Grenzach alle Annehmlichkeiten der modernen Freizeitgestaltung. Die heutige Ge-meinde Grenzach-Wyhlen entstand am 1. Januar 1975 aus den beiden selbständigen Gemeinden Grenzach und Wyhlen im Zuge der baden-württembergischen Gemeindereform. Unsere Immobilie befindet sich im Ortsteil Grenzach, in einem Wohngebiet etwas außerhalb, ca. 10-15 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Die Grundversorgung mit verschiedenen Geschäften sowie die schulische und medizinische Versorgung sind vor Ort gegeben.
Spezielle Details zur zweiten Wohnebene (Mansarde/ Dachgeschoss):
Durch das gemeinsame Treppenhaus gelangen wir zur zweiten Wohnebene, dem Dachgeschoss. Hier befinden sich auf 60 m² Wohnfläche drei Zimmer und ein Bad. Insgesamt hat unsere Immobilie damit eine Wohnfläche von ca. 193 m². Auch hier oben im Dachgeschoss haben wir immer noch eine Deckenhöhe von durchschnittlich 2,40 m. Im Südzimmer wurde zudem eine breite Dachgaube mit einer langen Fensterfront eingebaut. Von jedem Zimmer aus gibt es einen direkten Zugang in den „unteren Dachboden“ d.h. jedes der drei Zimmer verfügt über zusätzlich ausreichend Stauraum. Über der Dachwohnung gibt es noch einen Dachspeicher (Kaltspeicher). Der Speicher ist über eine Ausziehtreppe im Flurbereich der Wohnung erreichbar.
Die beiden Wohnebenen könnten ggf. durch eine innenliegende Treppe baulich erschlossen werden. Dadurch entstünde eine attraktive Maisonette Wohnung. Umgekehrt ist der Umbau des Dachgeschosses in eine weitere separate Wohnung baurechtlich nicht zulässig. Unserer Wohnung sind zwei Kellerräume zugeordnet mit einer Nutzfläche von insgesamt 25 m². Zur Wohnung gehören auch zwei gemauerte Garagen auf angrenzendem Nachbargrundstück.

Diese Immobilie wird Ihnen ausschließlich von ALTMANN Immobilien GmbH angeboten.
© 2020 ALTMANN Immobilien GmbH onOffice Software